Libretto (Skizzenbuch)_2012

LIBRETTO (Skizzenbuch) ist eine künstlerische Auseinandersetzung mit dem Genre des Musicals. Die Choreografin Paula Rosolen zerlegt dabei das Musical in seine Einzelelemente: Theater, Musik und Tanz und überprüft sie auf ihre gegenseitige strukturelle Abhängigkeit.

Dabei steht die Frage nach der Machart des Musicals im Zentrum ihrer künstlerischen und wissenschaftlichen Recherche. Aus dem auf  dieser Recherche angesammelten Material; sowie Interviews, Fotos, Textdokumente und Filmausschnitte entsteht die Grundlage, das Libretto für das Stück.

Paula Rosolen arbeitet bereits seit 2010, sowohl wissenschaftlich als auch in ihrer künstlerischen Praxis, an der Schnittstelle zwischen Oral history, Dokumentartheater und zeitgenössischem Tanz.

CREDITS

PHOTO GALLERY

In LIBRETTO (Sketch Book) Paula Rosolen disassembles the structure of the Musical genre and analyzes the relationships of its parts: Theatre, Music and Dance.

How is a Musical made? This question is the engine that drives the research and brings forth into play the materials gathered from interviews, photos, texts and movies. All these add up to the libretto.

Since 2010 Paula Rosolen has been researching, in theory and in practice, ways of connection between Oral History, Documentary Theater and Dance.

 

Die K3 Residenz-Choreotraphien 2012 werden von K3 / Tanzplan Hamburg produziert und von der Hamburgischen Kulturstiftung unterstützt.

LIBRETTO (Skizzenbuch) wurde realisiert mit Unterstützung der Rudolf Augstein Stiftung und des Mousonturm Frankfurt/M.

 


Comment are closed.